Alte Bekanntschaft blüht -AUF

Wir kennen uns seit meinem 19.Lebensjahr, zu der Zeit – in einer Gärtnerei arbeitend,  wurde ich eingeteilt leistungs bezogen Stecklinge zu stecken. Während dieses Tages beschloss ich mir einen eigenen HIBISCUS zu kreieren, in dem ich in Folge dessen ein paar Wochen später 3 Stecklinge verschiedenere Farben zusammen getopft habe und er wuchs und gedieh. Dann kam er mit nach Hause- der kennt mich wirklich gut und wir sind  durch so manches gemeinsam durchgegangen Dürre und Fülle, Helligkeit und Dunkelheit, Wärme und Kälte, Standortwechsel (Coswig, Arzbach, Haimhausen, Ziegelberg, Altenberg) waren nie ein großes Problem – lebendige Kommunikation und immer ein Dankbares Miteinander. Pflanzen spüren und mit ihnen in Kontakt gehen- ein Geschenk.

img_6546

 

Schwanensee und Mond am frühen Morgen

Vijnanabhairava-Tantra 37

Meditierst du im Herzen, im oberen Zentrum oder im Raum zwischen beiden Augen, so entsteht ein Funke,der das diskursive Denken auflöst, so wie man die Lider zart mit den Fingern berührt. Du wirst dann im höchsten Bewusstsein aufgehen.

Kommentar  Daniel Odier: Dein Feuer entflammt den Raum des Herzens, der Raum des Herzens verzehrt die Dualität, das dumpfe Grollen der Feuersbrunst erreicht das Unbegrenzte.

 

IMG_6547

erste Calendula geerntet zum trocknen für eine flower- energy Mischung.

IMG_6559

Life-Bird nr. 2401

und eine schöne SOMMERYOGA- Stunde  wieder am 5.7.18 19-20.30Uhr

IMG_6564

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s