TÖPFERN nach HERZENSLUST (5-75J)

fc7523ae-09f9-494e-bfd7-1c0eae8074eaMit Hingabe und Freude sind heute Schüsseln und Kugeln entstanden. SEIN im Ton mit der ERDE verbindet uns mit dem Innenren unserer Wurzeln, bringt unser Herz auf das Wesentliche in die Handlung, in einen Dialog der in uns stattfindet. Sei es, das dies bewusst oder unbewusst geschieht. Es kommt einer magischen Anziehung gleich und wird in der Reaktion sofort als entspannend wahrgenommen, es sei denn man ist von ehrgeizigen Zielen geplagt. Es gilt Ziel, Zeit und Absicht  in Harmonie zu bringen und mit Geduld und Gelassenheit staunend zu betrachten, was die Hände erschaffen können.

Natürlich muss berücksichtigt werden was mit dem Ton technisch möglich ist und was nicht, Dank langjähriger Erfahrungen, unterstütze ich jeden dabei seinen Weg so zu gehen, dass  bestehende Ziele umgesetzt werden können. Manchmal dauert es etwas länger als primär vermutet, und – es lohnt sich.

Körper und Geist und Herz sagen- DANKESCHÖN! Die Stücke erinnern Dich nachhaltig an diesen Prozess und begleiten Dich ein Stück deines Lebensweges.

Geformt aus Erde und Wasser, gebrannt im Feuer, stehend und strahlend im Raum.

 

 

Du hast Lust mit Ton zu arbeiten?  Dich kreativ auszuprobieren? Schöne Dinge für Haus und Garten zu formen? Dein Herz sprechen zu lassen über Deine Hände? (wie beim Tandava oder der KM)

KERAMIKWOCHE  30.7.-2.8.2018   jeweils 10-17 Uhr (du kannst auch tageweise buchen)

44c913f6-8626-46a3-878b-2fe9740e1aba

Du hast Fragen , brauchst Infos- bitte kontaktier mich

dc4303cb-18d1-4131-94e2-ba8d70a6fa6c

24f20194-10f9-4926-ba74-40ed66385157

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s